Von den Mitgliedern Freiwilligen Feuerwehr St. Florian wurden bis zur Vollversammlung am 24. November 2017 nicht weniger als 24 Brandeinsätze und 114 technische Einsätze abgearbeitet. Dafür wurden von 1140 Mann 1601 Einsatzstunden aufgewendet.
5 Kommandositzungen wurden abgehalten.
Unsere Kameraden besuchten in ihrer Freizeit 46 Lehrgänge und Kurse zur Weiterbildung.
15 Leistungsabzeichen legten unsere Feuerwehrmitglieder ab.

Für Übungen, Bewerbsvorbereitungen, Schulungen und sonstigen Ausbildungs-tätigkeiten wurden ca. 3420 Stunden aufgewendet. Insgesamt wurde neben der Einsatz- und Übungstätigkeit für Arbeiten im Feuerwehrhaus, bei Veranstaltungen, diversen Ausrückungen, Jugendarbeit, Büroarbeiten, Besprechungen und Tagungen nochmals ca. 4250 Stunden aufgewendet. Alleine beim Jugendlager wurden 1035 Stunden geleistet. Weiters wurde eine bezirksweite Atemschutz-Heißausbildung abgehalten. Dabei nahmen über 30 Kameraden der Marktfeuerwehr teil.

Ein weiteres Highlight des Jahres war das Bezirksjugendlager bei der Neuen Mittelschule. An 3 Tagen wurden an die 300 Jugendfeuerwehrmitglieder und ca. 100 Betreuer von den 3 Florianer Feuerwehren durch ein spannendes Programm geführt und unterhalten.

Aktueller Mitgliederstand der Marktfeuerwehr:
118 Mitglieder ,davon 82 Aktive, 22 Mitglieder der Reserve und 14 Jugendfeuerwehrmitglieder.
Neu bei den Aktiven ist Manuel Kramml (einsatzberechtigt)
Neu bei der Jugendfeuerwehr ist Raphael Poik

Erprobungen und Beförderungen:

Bei der Jugendfeuerwehr legten die 2. Erprobung Lena Höll, Niklas Koller und Felix Gutenthaler ab.
Die 3. Erprobung legte Tobias Aufreiter, Alexander Forster und Julius Franzen ab.
Die 4. Erprobung legte Alexander Richter ab.

Bei den Aktiven wurden folgende Mitglieder befördert:

  • Vom Oberfeuerwehrmann zum Hauptfeuerwehrmann wurden Stefan Reslhuber, Viktoria Steininger und Florian Tischlinger befördert.
  • Vom Hauptfeuerwehrmann zum Löschmeister befördert wurden: Andreas Lehner und Andreas Standhartinger.
  • Vom Löschmeister zum Oberlöschmeister wurde Martin Linninnger befördert.
  • Vom Oberlöschmeister zum Hauptlöschmeister wurde Dominik Klein befördert.
  • Vom Hauptlöschmeister zum Brandmeister wurde Michael Kastner befördert.
  • Vom Brandmeister zum Oberbrandmeister wurden Jürgen Jungwirth und Arnold Denk befördert.